Qualifikation/Schulung

Schulung von Multiplikator_innen

Unsere Präventions- und Interventionskonzepte richten sich an Multiplikator_innen, die berufliche oder private Kontakte zu Personen des rechtsextremen Spektrums haben. Zum einen sensibilisieren und qualifizieren wir Fachkräfte aus dem Lebensumfeld von Jugendlichen und Erwachsenen, die Umgang mit der rechtsextremen Szene pflegen oder gefährdet sind in diese abzurutschen. Zum anderen erlernen Multiplikator_innen Handlungskompetenzen und Methoden für die Auseinandersetzung mit rechtsorientierten oder gefährdeten Jugendlichen und Erwachsenen. Die Qualifizierungsangebote haben das Ziel, in Form von professioneller Beziehungsarbeit  Veränderungsimpulse bei rechtsorientierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu setzen. Multiplikator_innen werden qualifiziert rechtsextremes Denken zu erkennen, selbstständig auf gefährdete rechtsaffine Jugendliche zuzugehen und zu erkennen, wann für eine Ausstiegs- bzw. Distanzierungsberatung der Kontakt zu CoBa-Yana hergestellt werden sollte.

 

Träger:


Mitglied im:


Gefördert von:

 

Gefördert vom:

 

Im Rahmen des Bundesprogramms: